Dem Leben eine neue Richtung geben! Den ersten Schritt haben Sie soeben gemacht….Hallo und willkommen!

  • Sie möchten wieder zu mehr Lebensmut und Kraft finden, glückliche Momente (wieder) spüren. Ihr Leben selbst in die Hand nehmen!
  • Sie fühlen sich oft niedergeschlagen, kraftlos und müde.
  • Sie schaffen es morgens nicht mehr aus dem Bett.
  • Sie verspüren körperliche Beschwerden und haben Schmerzen.
  • Sie haben Ängste oder Zwänge, die Ihr Leben stark beeinträchtigen.
  • Sie haben seelische und / oder körperliche Gewalt erfahren.
  • Im Zusammenleben mit Ihrem Partner / Ihrer Partnerin, Ihren Kindern oder Angehörigen gibt es viel Streit.
  • Mit herausfordernden Situationen in Ihrem Beruf und Ihrem Alltag kommen Sie nicht mehr gut zurecht.
  • Körperliche Symptome und soziale Auswirkungen aufgrund von Alkohol- und Drogenkonsum werden zur Belastung.

Ich begleite Sie als Psychotherapeutin
in Ausbildung unter Supervision*
in dieser Phase!

Die Lösung Ihres Problems kennen wir noch nicht. Gemeinsam haben wir aber die Möglichkeit zu besprechen, in welche Richtung Sie weitergehen möchten, was helfen kann und wer Sie dabei unterstützen sollte. Meine Erfahrung in der Praxis zeigt mir, dass Lebensthemen oft (noch) nicht besprechbar sind, dass sie im Unterbewussten schlummern. Um diese im „Hier und Jetzt“ zu bearbeiten, können unterschiedliche Methoden aus der Integrativen Gestalttherapie hilfreich sein (Malen, Arbeit mit Ton und verschiedenen Gegenständen, Leere Stuhl-, Aufstellungs- und Traumarbeit; siehe dazu auch: http://www.gestalttherapie.at/gestalttherapie_methode.html)

Ich unterliege als Psychotherapeutin der Verschwiegenheitspflicht. Alles, was wir in den Therapiesitzungen besprechen und bearbeiten, bleibt vertraulich. So können Sie auch schwere, belastende, mit Scham besetzte Szenen Ihres Lebens an die Oberfläche bringen, um sie ein Stück weit in ihr heutiges Leben zu integrieren.

(*Ich werde in der letzten Phase meiner 7 jährigen Ausbildung von einer eingetragenen Lehrtherapeutin angeleitet und supervidiert.)

Ich bin gut erreichbar!

Einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren Sie mit mir telefonisch oder per Mail:

0670 557 33 50
doris.kaucic@praxis33.at

Am Telefon oder per Mail kann ich Ihnen erste Fragen zu einem möglichen Therapieverlauf beantworten. Ich arbeite mit Ihnen alleine, als Paar oder in der Gruppe. Eine Therapie-Einheit kostet 60 Euro und kann sofort bezahlt werden oder nach Erhalt der Rechnung auf mein Konto überwiesen werden (ein geringeres Honorar ist in begründeten Einzelfällen möglich und wird bei Bedarf vereinbart)

ORT:
Praxis33, Klosterwiesgasse 33, 8010 Graz


Google Maps

Das bin ich

In meine therapeutische Arbeit bringe ich 20 Jahre Berufserfahrung mit als

  • Beraterin in Frauen- und Mädchenberatungsstellen
  • Beraterin von Veränderungsprozessen in Organisationen und Unternehmen
  • Geschäftsführerin von MAFALDA, Fachstelle für feministische Mädchenarbeit und geschlechterreflektierende Bildungs- und Jugendarbeit
  • Trainerin in der Erwachsenenbildung mit Schwerpunkten Gender Mainstreaming und Schulentwicklungsberatung

Mein Ausbildungsweg:

  • Masterstudium „Integrative Gestalttherapie“ (ÖAGG) an der Donauuniversität Krems (2015, laufend)
  • Propädeutikum an der Karl Franzens Universität Graz, Abschluss 2013
  • Masterstudium „Organisationsentwicklung in ExpertInnenorganisationen und Systemische Beratung“ an der Johannes Kepler Universität Linz in Kooperation mit EOS, Abschluss 2013
  • Studium der Pädagogik an der Karl Franzens Universität Graz
  • Matura an der AHS Köflach, 1987

 

Fort- und Weiterbildungen:

Zahlreiche Weiter- und Fortbildungen zu Beratung und Begleitung von Menschen in psychosozialen Ausnahmesituationen

 

Wichtige Informationen und Links:

PatientInneninformationen zur Psychotherapie finden Sie unter:
https://www.stlp.at/patientinnen-information/